ABITUR

Zuallererst können in Hessen nur die Schülerinnen und Schüler Darstellendes Spiel als Abiturprüfungsfach wählen, die in den anderen Prüfungsfächern die sonstigen Bedingungen erfüllt haben. An der Bertolt-Brecht-Schule bedeutet das, dass DSp nur dann als Prüfungsfach gewählt werden kann, wenn ein Leistungskurs Deutsch, Geschichte, Mathematik oder Politik und Wirtschaft und Sport KEIN Leistungskurs ist.

Wir bieten im Moment alle 3 Formen der Prüfung an:

1. Eine Präsentationsprüfung, die einen schauspielerischen, gestalterischen oder dramaturgischen Anteil haben muss.

2. Eine Gestaltungsaufgabe mit einer langen Vorbereitungszeit von 4.-6. Wochen.

3. Eine Gestaltungsaufgabe mit einer Vorbereitungszeit von einer Stunde.

Die Gestaltungsaufgaben können im Ensemble von maximal 3 Prüflingen gelöst werden. Zu den Gestaltungsaufgaben gibt es im Zeitraum des normalen mündlichen Abiturs eine Reflexionsaufgabe zur Gestaltungsaufgabe. Beide Prüfungsteile werden für die Gesamtnote gleich gewichtet, sofern das Ergebnis der einzelnen Prüfungsteile 4 Punkte oder mehr beträgt.

Wir versuchen die Vorbereitungszeit der Gestaltungsaufgabe, sowie das Ensemble in Absprache mit den Prüflingen festzulegen. Wir behalten uns aber vor, dies aus schulorganisatorischen Gründen gemäß der jeweils gültigen Verordnung selbst festzulegen.