Demian & Sinclair

Im Schuljahr 2013/14 nahm sich Alisa Kunina im Rahmen einer Besonderen Lernleistung der Frage an, ob Herman Hesses Demian auch für die heutige Jugend noch Bedeutung hat / haben kann.

Was soll aus meinem Leben werden? Werde ich gut oder böse?
Jeder junger Heranwachsender muss seinen eigenen Weg entdecken, dieser macht ihn dazu was er ist, doch ist es das Richtige?
Von wem lassen wir uns beeinflussen, von wem unterdrücken und durch wen geraten wir auf die falsche Bahn?
Wieso sind wir so, wie wir sind ? Und wessen Schuld oder Verdienst ist es eigentlich?
Begleiten Sie Sinclair auf ihrer Suche nach sich selbst und den Antworten auf diese zeitlosen Fragen des Seins.

„Zwei Welten liefen dort durcheinander, von zwei Polen her kamen Tag und Nacht.“
– Sinclair

Inspiriert von Hermann Hesses Werk Demian – Die Geschichte von Emil Sinclairs Jugend

Inszenierung: Miguel Parada, Alisa Kunina
Musik: Max Gronau, RFCL
Licht- und Tontechnik: Sven Beck
Bühne/ Kostüme: David Fett
Darsteller: Miguel Parada, Alisa Kunina, Setareh Nori-Safidkhani, Levin Schwarzpaul
Design: Veronika Naumann, Grafik-Designerin

Aufgeführt wurde am 26. und 27. Februar und 19. und 21. Mai 2017

im Theater Mollerhaus, Sandstraße 10, Darmstadt